Auftaktsieg in der Bundesliga

Nach dem erfolgreichen Aufstieg aus der 2. Liga bedeutete das eine mehr als erfolgreiche Standortbestimmung, insbesondere da die Branderinnen durch das gewonnen Duell gegen Vorsfelde auch schon im Kampf um den Abstieg mehr als einen Pluspunkt gesammelt haben.

Besonders schön ist, dass unsere Frauen in Vorsfelde die Nerven behalten haben, da sie nach der Hälfte der Kämpfe 3:4 zurücklagen. Aber da in der zweiten nun unsere Mannschaft deutlich aufdrehte, konnte der Rückstand in einen guten Vorsprung umgedreht werden. Besonders Anette Baczak (-48Kg) und Jule Erdorf (+78Kg) trumpften in der 2. Runde groß auf und drehten ihre Niederlagen in Runde 1 in einen Sieg. Kristina Roos (-57Kg) lies ihrer Gegnerin, die in der Hinrunde noch gewann, nach ihrer Einwechslung keine Chance. So konnten alle Gewichtsklassen, bis auf -78Kg in der die amtierende Vize-Europameisterin aus Vorsfelde auf der Matte stand, die anfangs verloren gingen im zweiten Durchgang für uns entschieden werden.

Für die Jule Erdorf ist das ein sehr besonderer Erfolg, da sie erst aus dem letzten Jahr aus der Jugend in die 2. Mannschaft gekommen ist und schon im zweiten Jahr nicht nur ihren ersten Einsatz, sondern direkt auch ihren ersten Sieg feiern konnte. Einen Pluspunkt sammelte auch Marei Richter, die eigentlich -52Kg eingewogen war, sich aus taktischen Gründen in der 2. Runde gegen die Vize-Europameisterin auf die Matte stellte.

Und wenn sich die Geschichtsbuch-Schreiber nicht irren, dann war der Sieg gegen Vorsfelde der allererste Sieg der Brander Mannschaft in der 1. Judo Bundesliga überhaupt!

So kann es doch weitergehen!!

Wir sehen uns kommenden Samstag um 16.00 Uhr in der Inda-Sporthalle im Duell Brand vs. Witten.

Trainingszeiten

  • Montag - 16 -17:30 Uhr
    Sporthalle Schagenstraße
    U11 und U14 Anfänger
  • Montag - 17:30 -19 Uhr
    Sporthalle Schagenstraße
    U14 und U17 - Prüfungsvorbereitung
  • Montag - 19 -20:30 Uhr
    Sporthalle Schagenstraße
    U17 - Männer und Frauen - Technik
  • Montag - 19 -20:30 Uhr
    Sporthalle Schagenstraße
    Manner und Frauen - Hobby Gruppe
  • Dienstag - 16 -17:30 Uhr
    Sporthalle Schagenstraße
    U9 und U11 - Anfängertraining
  • Dienstag - 17:30 -19 Uhr
    Sporthalle Schagenstraße
    „Judo macht Kinder stark" - 8-14 Jahre
  • Freitag - 15:30 -17 Uhr
    Sporthalle Schagenstraße
    U9 und U11 - Anfängergruppe
  • Freitag - 17 -18:15 Uhr
    Sporthalle Schagenstraße
    Mini-Gruppe, U9 und U11 - Anfängertraining
  • Freitag - 18:15 -20 Uhr
    Sporthalle Schagenstraße
    U11 und U14 - Fortgeschrittenen- und Wettkampftraining
  • Freitag -20 -21:45 Uhr
    Sporthalle Schagenstraße
    U17, U20 und Senioren - Wettkampf und Randori
  • Samstag -10 -12 Uhr
    Sporthalle Schagenstraße
    U14 und U17 - Prüfungsvorbereitung