images/eyecatcher/fitness_39707062.jpg

Problemzonentraining und Entspannung

Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden haben heute in unserer Gesellschaft eine neue Bewertung gefunden und stehen auf der Wunschliste ganz oben. Um dieses Ziel zu erreichen, ist in mehreren Bereichen eine besondere und bewusste Lebensweise erforderlich. Dazu gehören z. B. Stressreduzierung, ausreichend Schlaf und eine ausgewogene Ernährung.

Eine besondere Bedeutung haben hier auch Sport und Bewegung. Durch geeignete Übungen in der richtigen Belastungsintensität ist es möglich, verschiedene Funktionssysteme des Organismus anzusprechen und leistungsfähig zu erhalten.

In diesem Zusammenhang sind z.B. ein Herz-Kreislauf-Training, die Auflösung von muskulären Dysbalancen durch Muskelaufbautraining und Stretching, als auch Entspannungstechniken, ideale Inhalte für ein präventives gesundheitsorientiertes Bewegungstraining. Der Einsatz von Musik wirkt hierbei unterstützend. Eine wirbelsäulen- und gelenkschonende Vorgehensweise steht dabei im Vordergrund.

Für Frauen, die an einem solchen moderaten Sportprogramm interessiert sind, gibt es unter der Leitung von Anne Kalies in unserem Verein ein entsprechendes Angebot. Selbstverständlich kommen dabei auch Spaß und Geselligkeit nicht zu kurz.