Liebe Mitglieder,
liebe Eltern
 
sicherlich habt ihr bereits mitbekommen, dass sich die Regeln der Coronaschutzverordnung ändern.
Ab dem 20. August 2021 gelten folgende Regelungen:
 
Für alle Übungsleiter und Teilnehmer der Sportstunden gelten die 3Gs. Das bedeutet, nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete dürfen zu den Sportstunden zugelassen werden, wenn sie in der Halle stattfinden.
Für Außensport gibt es keine Einschränkungen.  
 
Grundsätzlich gilt in Innenräumen die Maskenpflicht. Auf das Tragen einer medizinischen Maske kann nur verzichtet werden, wenn die Ausübung des Sports mit medizinischer Maske nicht möglich ist.
 
Die Übungsleiter sind vom Vorstand damit beauftragt, die Zugangskontrolle vor betreten des Gebäudes durchzuführen, das bedeutet, den G-Status auf der Teilnehmerliste zu dokumentieren. Der Geimpft- bzw. Genesenenstatus der Teilnehmer muss nur bei der Erstteilnahme an der Sportstunde ab dem 20. August 2021 eingetragen und abgezeichnet werden. Der Nachweis des Getesteten-Status wird bei jeder Sportstunde abgefragt und durch den Übungsleiter in der entsprechenden Spalte abgezeichnet.
 
Alle Teilnehmer müssen einen Identitätsnachweis (Personalausweis oder Pass) zusätzlich zum G-Status mitführen. Bei Schülern reicht der Schülerausweis als Testnachweis aus, da sie regelmäßig in der Schule getestet werden. Aber auch Schüler benötigen einen Identitätsnachweis zusätzlich, dazu reicht der Schülerausweis nicht. Fehlt ein G-Nachweis und/oder der Identitätsnachweis, so wird der Zutritt zum Gebäude verweigert.
Bei Schülern aus Belgien und den Niederlanden muss ein Negativtest oder Impfnachweis vorgelegt werden, da reicht der Schülerausweis nicht, da wir die Handhabe in den Nachbarländern nicht kennen und das in der aktuellen Verordnung nicht anders abgedeckt ist.
 
Da bei Kindern vor dem Schuleintritt keine regelmäßigen Tests vorgeschrieben sind, Kitas müssen nicht besucht werden, bitten wir die Eltern dennoch regelmäßige wöchentliche Tests durchzuführen, um die Sportstunden weitestgehend abzusichern.
 
Auch Zuschauer müssen ihren G-Status nachweisen, das gilt auch für Eltern, die ihre Kinder zum Sport begleiten plus Identitätsnachweis.
 
Zu jeder Sportstunde zeichnet jeder Teilnehmer auf der Teilnehmerliste in der entsprechenden Datumsspalte ab, dass er teilgenommen hat, damit wir die Teilnehmer bei einem Infektionsfall informieren können.
Am Monatsende sind die Teilnehmerlisten durch den Übungsleiter abzuzeichnen und in der Geschäftsstelle einzureichen.
 
Auch wir haben diese neuen Regelungen erst kurzfristig erhalten und bitten um euer Verständnis und konsequente Einhaltung.
 
Weiterhin wünschen wir euch gesunden Sport beim Brander TV Aachen.
 
Vielen Dank

Der Vorstand
Brander TV Aachen
 

Getestete Personen im Sinne dieser Verordnung sind Personen, die über ein nach der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung bescheinigtes negatives Ergebnis eines höchstens 48 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests verfügen.                                            
Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Im Zweifelsfall kann das anhand des Schülerausweises nachgeprüft werden.   
Zwar werden für Kinder bis zum Schuleintritt ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt, dennoch fordern wir die Eltern zu regelmäßigen Tests auf.

 


 

Brander TV Aachen, Informationen zum Beitragseinzug, Mitgliederversammlung 2021 und Sportgeschehen

Liebe Mitglieder,
liebe Eltern,
liebe Übungsleiter/Innen

sicher hat sich der ein oder andere bereits gefragt, warum es noch keinen Einzug der Mitgliedsbeiträge gegeben hat. Der Vorstand des Brander TV Aachen hat beschlossen, die Mitgliedsbeiträge erst nach der Mitgliederversammlung 2021 (voraussichtlich in im Juni) einzuziehen.


Auf der Mitgliederversammlung wollen wir über die Mitgliedsbeiträge 2021 beraten, denn nur die MV ist gemäß unserer Satzung berechtigt über die Beiträge zu beschließen. Im Vorfeld nehmen wir hierzu gerne Anregungen und Vorschläge unserer Mitglieder per Mail oder auch schriftlich an die Geschäftsstelle entgegen. Von Telefonaten bitten wir abzusehen.


Zur Mitgliederversammlung 2021 werdet ihr gesondert auf den üblichen Wegen eingeladen werden. Die genaue Terminierung ist vom Infektionsgeschehen in der Pandemie abhängig.

Der Vorstand
Brander TV Aachen

 


 

Mitgliederversammlung 2020 wurde erst einmal verschoben.

Der Vorstand hat sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Ursprünglich war die MV 2020 für den 29. April 2020 terminiert. Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber den Mitgliedern und Übungsleitern bewusst und haben die MV auf unbestimmte Zeit verschoben. Wir werden die MV 2020 im Laufe des Jahres 2021 einberufen, wenn sich die Epidemie/Pandemie beruhigt hat. Zusammenkünfte größerer Gruppen, die eng zusammensitzen, wollen wir vermeiden.
 

Aktuelle Nachrichten auf den Homepages des Brander TV Aachen bei Neuigkeiten
www.brander-tv.de // www.branderbaskets.de

Auf den genannten Homepages des Brander TV Aachen wird es unsererseits Bekanntmachungen geben.

Sobald es eine Änderung gibt und weitere Informationen zur Verfügung stehen, werden wir diese auf den Homepages bekanntgeben, deshalb schaut dort regelmäßig vorbei, um euch zu informieren.

Der Vorstand